Gesäßformung bei Dr. H. W. Hörl in München

Dr. Hans Wolfgang Hörl

Arabellastraße 5
81925 München

Tel.: +49 (0) 89 123 91 888
info@drhoerl.de

Bewertung wird geladen…

Po-Vergrößerung mit Eigenfett & Implantaten in München

Ein straffer, runder Apfelpo steht für Attraktivität und Jugend. Sport und gesunde Ernährung sind für viele der Schlüssel zu einer knackigen Kehrseite – doch nicht immer erreichen Betroffene die gewünschte Gesäßform. Hinzu kommt, dass das Gewebe mit zunehmendem Alter erschlafft und der eigentlich straffe Po an Form verliert.

 

Behandlungen für einen schönen Po

Im Rahmen der Plastischen und Ästhetischen Chirurgie führen wir in unserer Praxis in München  Po-Verkleinerungen, Po-Vergrößerungen und -straffungen durch. Mit diesen Eingriffen ist es möglich, den Po zu formen und ihn gleichzeitig zu straffen. Dabei ist Dr. med. Hörl Ihr erfahrender und kompetenter Plastischer Chirurg und erklärt Ihnen die Einzelheiten jeder Behandlung während einer persönlichen Beratung.

Fakten zur Po Vergrößerung in München

  • Beratungsgespräch: 30-45 Minuten
  • Dauer Po Vergrößerung OP: 90-120 Minuten
  • Betäubung: Vollnarkose
  • Aufenthalt: ambulant oder stationär
  • Fadenentfernung: nach 10-14 Tagen
  • Gesellschaftsfähig: nach 1 Woche
  • Kompressionsmieder: 6 Wochen
  • Sport: nach 6 Wochen

Jetzt persönlichen Beratungstermin vereinbaren!

Jetzt persönlichen Beratungstermin vereinbaren!

Po-Vergrößerung mit Implantaten

Bei dieser Methode wird die Vergrößerung des Pos mittels Implantaten durchgeführt. Durch das Einsetzen der Gelkissen können unterschiedliche Formen herausgearbeitet werden – etwa ein „südamerikanischer“, „afrikanischer“ oder Apfelpo. Dabei verwenden wir hochvernetzte Silikonkissen, die besonders auslaufsicher und gut verträglich sind. Um eine Kapselfibrose zu vermeiden, sind die Implantate in der Regel angeraut. Die OP erfolgt unter Vollnarkose und dauert zwischen einer und zwei Stunden. Um die Po-Implantate sicher unter den Muskel zu setzen und gleichzeitig die Narben zu kaschieren, wird der Schnitt meist im inneren Bereich des Pos gesetzt. Sobald die Silikonkissen eingesetzt sind, vernäht Dr. Hörl, Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie in München, die Wunden. Anschließend bleiben Patienten für mindestens eine Nacht in der Klinik.

 

Po-Vergrößerung mit Eigenfett – Brazilian Butt Lift

Wer nicht auf Implantate zurückgreifen möchte, für den eignet sich eine Po-Vergrößerung mit Eigenfett. Voraussetzung für diesen Eingriff ist ausreichendes Eigenfett, etwa an der Hüfte oder am Bauch. Die OP erfolgt unter Vollnarkose oder im Dämmerschlaf und wird ambulant durchgeführt. Die Fettzellen werden im Rahmen einer Fettabsaugung gewonnen, gereinigt und können dann in den Po injiziert werden. Dabei ist leider nicht sicher, wie viele Fettzellen an neuer Stelle anwachsen. Aus diesem Grund kann eine erneute Behandlung notwendig sein, um das gewünschte Ergebnis zu erhalten. Mithilfe von Eigenfett kann zudem eine leichte Po-Formung erzielt werden. Die OP-Dauer beläuft sich auf ein bis zwei Stunden – anschließend können Patienten wieder nach Hause gehen und sich erholen.

 

Po-Straffung in München

Eine Straffung des Pos kommt vor allem für Patienten infrage, die mit der Form ihres Gesäßes eigentlich zufrieden sind, bei welchen jedoch die Haut mit zunehmenden Alter erschlafft. Zudem profitieren Patienten, die viel Übergewicht abgebaut haben, von dieser OP. Den Eingriff führt Facharzt für Ästhetische und Plastische Chirurgie – Dr. Hörl – unter Vollnarkose durch. Der Schnitt wird dabei in der Gesäßfalte gesetzt, sodass spätere Narben kaum sichtbar sind. Nun kann überschüssiges Haut- und Fettgewebe schonend entfernt werden. Dabei wird die Haut gesamt gestrafft und das Po-Lifting ist abgeschlossen. Der Eingriff dauert etwa zwei bis drei Stunden und erfordert einen stationären Aufenthalt von mindestens einer Nacht in der Klinik in München.

 

Gesäßformung des Pos mit Hilfe einer Po-Verkleinerung

Nicht alle Patienten wünschen sich einen größeren Po, sondern würden in diesem Bereich zur Formung gerne an Volumen verlieren. Eine Fettabsaugung unter lokaler Betäubung macht dies möglich. Die Dauer des schonenden Eingriffs variiert je nach abzusaugender Menge. Damit das Ergebnis der Fettabsaugung nicht durch erschlaffte Haut beeinträchtigt wird, ist eine Po-Straffung meist sinnvoll.

 

Verhalten nach der Operation

Nach der OP sollten Sie sich Ruhe gönnen. Leichte Schmerzen und Schwellungen sowie blaue Flecken sind je nach Behandlung normal und mit Schmerzmitteln gut in den Griff zu kriegen. Bei allen Eingriffen ist anschließend für mindestens vier Wochen spezielle Kompressionswäsche zu tragen. Diese stützen im Falle eines Po-Liftings bzw. einer Po-Verkleinerung den behandelten Bereich. Im Falle einer Po-Vergrößerung hilft die Wäsche der Haut beim Tragen des neuen Gewichts. Gleichzeitig wird ein Po-Implantat vor dem Verrutschen geschützt, bis es fest sitzt. Zudem wird der Lymphfluss verbessert und damit die Wundheilung beschleunigt. Versuchen Sie, für die nächsten zwei bis drei Wochen auf dem Bauch zu schlafen – spezielle Kissen können hierbei helfen. Auch langes Sitzen im Büro sollte zunächst gemieden werden. Nach sechs bis acht Wochen können Sie allmählich wieder Sport betreiben.

 

Risiken einer Po-Vergrößerung & eines Po-Liftings

Risiken können bei Operationen immer auftreten. Neben einer Allergie gegen die örtliche Betäubung bzw. die Vollnarkose, können Wundheilungsstörungen, Infektionen, Schwellungen und Blutungen auftreten. Um dieses Risiko möglichst gering zu halten, arbeitet Facharzt für ästhetisch-plastische Chirurgie, Dr. med. Hörl, unter strengen Hygienevorschriften und wendet ausschließlich moderne, erprobte OP-Verfahren an. Besonders im Bereich der Po-Vergrößerung mittels Implantaten besteht die Gefahr einer Kapselfibrose. Durch die intramuskuläre Lage des Po-Implantats kann dieses Risiko jedoch stark gemindert werden.

Bei Fragen zu Po-Vergrößerung, bzw. Po-Verkleinerung und Po-Straffung ist Dr. med. Hörl Ihr kompetenter Ansprechpartner mit langjähriger Erfahrung. Im Rahmen eines diskreten und persönlichen Beratungsgesprächs klärt Dr. Hörl Sie über Behandlungsdetails auf und entscheidet gemeinsam mit Ihnen, welches Verfahren für Ihre individuelle Situation das bestmögliche Ergebnis verspricht. Vereinbaren Sie jetzt Ihren Termin, wir freuen uns auf Sie in unserer Praxis in München.

Jetzt Beratungstermin vereinbaren!

Durch das Absenden der Nachricht nehme ich die Datenschutzerklärung zur Kenntnis und stimme zu, dass meine angegebenen Daten zur Beantwortung meiner Anfrage dauerhaft gespeichert werden.