„Ein Blick sagt mehr als 1000 Worte.“ Diese Redewendung gibt es nicht ohne Grund, denn über unsere Augen kommunizieren wir ständig und können darüber viele Gefühle, Emotionen und Zustände ausdrücken. Doch wenn die Haut um die Augenpartie erschlafft und sich Tränensäcke oder Schlupflider bilden, kann der Gesichtsausdruck dauerhaft müde, traurig oder abgeschlagen wirken. Dann finden viele Patienten ihre Augen nicht mehr ästhetisch und leiden auch darunter, ständig erschöpft oder unglücklich zu wirken, obwohl sie sich fit und vital fühlen. Dadurch können auch das Selbstbewusstsein und die Lebensqualität leiden und sogar eine Einschränkung des Sichtfeldes ist in extremen Fällen die Folge. Um den Betroffenen dennoch wieder zu einem strahlenden Erscheinungsbild zu verhelfen, kann eine Lidstraffung in München der Schlüssel sein.

 

Schlupflider und Tränensäcke adé

Wenn der Blick müde, abgeschlagen oder traurig wirkt, sind oftmals Schlupflider oder Tränensäcke der Grund. Da die Haut am Auge besonders dünn ist, machen sich die Zeichen der Zeit dort bereits frühzeitig bemerkbar. Mit zunehmendem Alter verliert die Haut an Feuchtigkeit und Elastizität. Der entstehende Überschuss von Haut- und Muskelgewebe macht sich am oberen Augenlid in Form der Schlupflider bemerkbar. Bei den Tränensäcken, die am Augenunterlid entstehen können, drängt auch das Fettgewebe der Augenhöhle nach vorn und sammelt sich in der Hautfalte. Als Spezialist der Lidstraffung in München kann Dr. Hörl diesen Problemen Abhilfe schaffen. Bei einer Lidstraffung in München werden die überschüssige Haut und das Gewebe entfernt und die Augenlider gestrafft.

 

Was Patienten über die Lidstraffung in München wissen müssen

Eine Lidstraffung in München wird in der Regel ambulant und unter örtlicher Betäubung durchgeführt. Bevor es zu dem Eingriff kommt, ist ein persönliches Beratungsgespräch mit dem behandelnden Arzt unabdinglich. Darin schildert der Patient, woran er sich stört und kann offene Fragen stellen. Anhand der Informationen und einer Untersuchung erstellt Dr. Hörl dann einen individuellen OP-Plan, der einen möglichst natürlichen und zugleich frischen Gesichtsausdruck zum Ziel hat. Folgende Schritte beinhaltet eine Augenlidstraffung in München:

  • Der Augenbereich wird betäubt.
  • Der Arzt setzt einen winzigen Hautschnitt innerhalb der Lidfalte.
  • Er entfernt überschüssiges Haut-, Fett- und Muskelgewebe.
  • Gegebenenfalls wird das Fettgewebe zur Unterpolsterung eingefallener Partien genutzt.
  • Die Wunde wird vernäht und mit feinen Pflasterstreifen abgedeckt.

Danach sollte der Lidbereich vorsichtig gekühlt werden. Patienten müssen sich in den ersten Tagen schonen und sind nach ein bis zwei Wochen wieder gesellschaftsfähig. Da der Schnitt versteckt in der Lidfalte gesetzt wird, ist die Narbe später kaum sichtbar.

 

Birgt die Lidstraffung in München Risiken?

Grundsätzlich gilt, dass bei jeder ästhetisch-plastischen Operation ein Risiko für allgemeine Beschwerden wie leichte Schmerzen, Blutergüsse oder Schwellungen besteht. Eine Augenlidstraffung in München birgt jedoch allgemein nur wenige Risiken und verläuft in der Regel ohne Komplikationen. Dennoch können in seltenen Fällen zum Beispiel vorübergehende Empfindungsstörungen der Haut oder Probleme bei der Narbenbildung auftreten. Entfernt der Arzt zu viel Hautgewebe, können auch Probleme beim Lidschluss die Folge sein. Deshalb ist es besonders wichtig, für die Lidstraffung in München einen erfahrenen Facharzt aufzusuchen.

 

Dr. Hörl – Ihr Experte für die Lidstraffung in München

Dank seiner jahrelangen Erfahrung auf dem Gebiet der Lidstraffung in München ist Dr. Hörl ein angesehener Experte und gefragter Facharzt. Seine Fachkompetenz spiegelt sich nicht nur in einem natürlichen Operationsergebnis, sondern auch in der ausführlichen und individuellen Beratung wider. Sie interessieren sich für die Augenlidstraffung in München? Gern berät Sie Dr. Hörl in seiner Praxis zu den Möglichkeiten des Eingriffs. Einen unverbindlichen Termin können Sie telefonisch unter +49 (0)89 123 91 888, mit einer Nachricht an info@drhoerl.de oder über das Kontaktformular mit unserem Praxisteam vereinbaren. Wir freuen uns auf Ihre Kontaktanfrage!