Wenn Sie Fragen haben

Telefonisch erreichen Sie uns Montag bis Freitag jeweils von 9.00 bis 17.00 Uhr

unter +49 (0)89 123 91 888

Schreiben Sie uns eine Email an
info@drhoerl.de


Bewertung wird geladen...
Allgemeine Chirurgen
in München auf jameda

Fettabsaugung (Liposuction) an Hüfte und Taille

 

> Kurzinfo 

Bei den meisten Patientinnen und Patienten sind bei Fettgewebeabsaugungen Bauch, Hüften, und Taillen als eine gemeinsam zu behandelnde Region zu sehen.

Vor allem bei Männern ist im hinteren Hüftbereich oft ein starkes Fettdepot vorhanden. Doch ebenso finden sich diese Fettansammlungen bei Frauen und dann vor allem nach dem 40. Lebensjahr. Zur Konturierung ihrer Figur kann eine Liposuktion beitragen.

 

Jetzt Termin vereinbaren

 

> Ausführliche Info

Im Gegensatz zum Übergewicht, welches grundsätzlich keine Indikation für eine Liposuction (Fettabsaugung) sein sollte, leiden speziell Frauen häufig unter oft erblich bedingten Fettansammlungen, vor allem im Bereich der Hüfte und Taille, die vom normalen Fettspeicherungs- und -abbauprozess ausgenommen sind.

Bei Männern finden sich die Fettansammlungen meist im Bereich der Hüfte, die sogenannten „Love Handles”, im Volksmund schlechthin als „Rettungsring” bekannt, oder im Bereich des Bauches.

In beiden Fällen handelt es sich um Fettgewebsverteilungsstörungen, die weder durch Diäten noch durch gezieltes Training beeinflussbar sind.

Die Liposuction ist geeignet, um gezielt störende Problemzonen dauerhaft zu beseitigen. Extreme Gewichtsschwankungen nach einer Liposuction sind zu vermeiden, da es damit zu Unstimmigkeiten in den Proportionen kommt.

Ausführliche individuelle Informationen zur Fettabsaugung (Liposuction) an der Hüfte, erhalten Sie in einem persönlichen Beratungsgespräch in unserer Praxis für Ästhetische-Plastische Chirurgie in München.